??? Image[1]/Description ???

Evi Niessner & Thomas Teske kulturbanane.at

Evi Niessner, ausgebildet als Opernsängerin wurde beim Bundeswettbewerb Gesang 1993 als herausragendes Talent für das französische Chanson entdeckt. Ihr Vorsingen beim Landestheater Altenburg brachte ihr sofort das erste Engagement für die Titelrolle im Musical PIAF ein. Seitdem hat sie als Edith Piaf in verschiedenen Theater-Produktionen, in einer eigenen Konzertproduktion und sogar im Varieté geglänzt. Im renommierten Friedrichsbau Varieté Stuttgart entstand auch ihre CD "Evi chante Piaf" mit dem Friedrichsbau Orchestra. Jetzt präsentiert Evi Niessner wieder eine eigene Musik-Show, ebenfalls mit dem Titel EVI CHANTE PIAF. Hierin vereint sieTheater, Musik, Vaudeville und Zirzensisches zu einem mitreißenden Abend. Voilà - Evi Niessner!
Der Abend als Duo wird mit Thomas Teske, dem "L'homme au Piano" zu einem gleichermaßen intimen und vollklingenden Erlebnis. Wenn es einen gibt, der ein Klavier klingen lassen kann wie ein ganzes Orchester und dabei das gesamte Klangspektrum der Klaviatur auslotet, dann ist das der Konzertpianist Thomas Teske. Er studierte als Meisterschüler bei Prof. Kämmerling am Mozarteum Salzburg sowie an der Musikhochschule Hannover und schloss 1995 sein Studium als Dipl. Konzert Pianist bei Prof. Leihgraf an der HDK Berlin ab. Seitdem ist er freischaffend als Pianist, Korrepetitor und musikalischer Leiter in zahlreichen Produktionen auf der Schnittstelle zwischen E und U Musik tätig.

Zur Homepage von Evi Niessner

Zur Homepage von kulturbanane.at


Programme von Evi Niessner & Thomas Teske kulturbanane.at:

Evi Niessner & Thomas Teske: 100 JAHRE PIAF CHANSON DIVINE