© Marko Simsa © Marko Simsa

Marko Simsa und die Boogie Woogie Gang

Geb. 1965, zwei Söhne, lebt in Wien.

Seit 1985 bringt Marko Simsa als Regisseur und Schauspieler vorwiegend klassische Konzerte und Theaterstücke für Kinder auf die Bühne. In dieser Zeit entstanden ca. 30 verschiedene Produktionen in unterschiedlichsten Besetzungen. Besonders die Konzeption und dramaturgische Aufbereitung der Konzerte für junges Publikum bringen ihm seither Lob von kleinen und großen BesucherInnen. Die Suche nach neuen Möglichkeiten der Darbietung klassischer Musik für Kinder steht bei seiner Arbeit im Vordergrund. Ausflüge zu anderen Musikstilen wie Lateinamerikanischer Folkloremusik, Boogie-Woogie oder Klezmermusik bringen frischen Wind und Vielfalt. Produktionen wie „Peter und der Wolf“, „Mussorgskij für Kinder – Bilder einer Ausstellung“, „Vivaldi für Kinder – Die vier Jahreszeiten“, „Tschiribim – Klezmer für Kinder“, „Die Bremer Stadtmusikanten“ (Musik: Erke Duit) und „Mozart für Kinder“ zeigte er u. a. im Wiener Musikverein, im Wiener Konzerthaus, bei den Salzburger Festspielen, in der Oper Graz, beim Musikfest Bremen, beim Mozartfest Würzburg, am Opernhaus Dortmund, in der Tonhalle Düsseldorf, am Staatstheater Wiesbaden, in der Philharmonie Essen, mit den Wiener Symphonikern, mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, mit den Brandenburger und den Bochumer Symphonikern, beim Interlaken Classics Festival, für das Südtiroler Kulturinstitut, zahlreiche Volksschulen und die JEUNESSE Österreich. Auslandsgastspiele führten Marko Simsa bisher nach Deutschland, Italien, Ungarn, Luxemburg in die Schweiz und nach Griechenland.

Marko Simsa jubelt über die "GOLDENE SCHALLPLATTE"!!! Diese wurde ihm in Deutschland für mehr als 100.000 verkaufte Stücke des musikalischen Bilderbuches "DIE ZAUBER-FLÖTE" (Annette Betz-Verlag) verliehen.

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN… Goldene Schallplatte (für 100.000 in Deutschland verkaufte Exemplare „Die Zauberflöte“)

Preis der deutschen Schallplattenkritik (für „Die Bremer Stadtmusikanten“ und „Das Zookonzert“)

LEOPOLD „Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen“ (für die Bücher „Schwanensee“ und „Die Bremer Stadtmusikanten“; und die CD „Hummelflug und Bärentanz“)

Umweltpreis für Kinder und Jugendliteratur Mecklenburg-Vorpommern (für „Filipp
Frosch und das Geheimnis des Wassers“)

Besetzung:
Claus Nemeth - Klarinette, Sopransax, Mundharmonika
Peter Hofmann - Piano
Peter Strutzenberger - Bass
Gerd Staechelin - Drums, Trompete
Marko Simsa - Mundwerk

Zur Homepage von Marko Simsa


Programme von Marko Simsa und die Boogie Woogie Gang:

Swinging Christmas