© Christine Fiedler © Christine Fiedler

Michael Hatzius

 MICHAEL HATZIUS
geboren 1982 in Berlin (Ost)
AUSBILDUNG
Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst
2006 Abschluss als Diplom‐Puppenspieler/Darstellender Künstler
GASTENGAGEMENTS ALS PUPPEN- UND SCHAUSPIELER
u.a. am Schauspiel Hannover, Theater an der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin, Theater Waidspeicher Erfurt, Deutsches Nationaltheater Weimar, Puppentheater Magdeburg, Theater Oberhausen, Staatstheater Darmstadt, Schauspielhaus Hamburg, Staatstheater Cottbus, Staatsschauspiel Dresden, Theater Junge Generation Dresden
FREIE ARBEITEN
Gründung der freien Gruppe Theater Urknall, diverse Produktionen und Gastspiele im In‐ und Ausland
Arbeit als Solokünstler und in wechselnden freien Konstellationen und Projekten
Fernseharbeiten als Puppenspieler für diverse Sender und Produktionsfirmen
Regiearbeiten am Stadttheater und in der freien Szene
Workshopleitung und Gastdozenturen u.a. an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Abteilung Puppenspielkunst
COMEDY
seit 2009 mit der Figur "Die Echse" und anderen Charakteren zunehmend im Comedy Bereich unterwegs
Mai 2011 Premiere der Soloshow „Die Echse und Freunde - das volle Programm“ im Quatsch Comedy Club Berlin, seither damit ganzjährig auf Tournee
2010-heute: Auftritte in zahlreichen TV-Shows wie z.B. Die große Quatsch Variety Show, NDR Talkshow, Satiregipfel, Neues aus der Anstalt, TV Total u.a.
2013/14 regelmäßige Rubrik im Kulturmagazin artour im mdr Fernsehen
2014 erste Staffel der eigenen TV-Show "Weltall.Echse.Mensch." für rbb Fernsehen
2015 zweite Staffel "Weltall.Echse.Mensch." für ARD Fernsehen
AUSZEICHNUNGEN
„Förderpreis für besonders innovative Aufführungen“ verliehen von der Neuen Rhein Zeitung (NRZ) im Rahmen des Comedy Arts Festival Moers 2010
„Kabarett Kaktus 2010“
Jurypreis des "Prix Pantheon" 2012
Jury- und Publikumspreis "Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse 2012"
"Kleinkunstpreis der Stadt Koblenz" 2012
Deutscher Kleinkunstpreis 2013
Jury- und Publikumspreis beim Stuttgarter Kabarettfestival ("Stuttgarter Besen") 2013
Der EDDI (Edgar-Külow-Preis) 2013
"Weltall.Echse.Mensch." nominiert für den Grimme Preis 2015

Zur Homepage von Michael Hatzius


Programme von Michael Hatzius:

Echstasy