??? Image[1]/Description ???

Vertriebenes Kabarett

In Szene gesetzt, gesungen, gespielt und vorgetragen (nebst unfassbarer Kostümwechsel) von Elena Schreiber und Stefan Fleischhacker. Die Reihe Vertriebenes Kabarett soll nicht nur unterhalten, sondern auch an die tragischen Schicksale der vertriebenen Künstlerinnen und Künstler, die auf den Wiener Kabarettbühnen der 20er und 30er aktiv waren, erinnern.

Der Erlös kommt der Arbeit des Psychosozialen Zentrums ESRA zugute:

Zur Homepage von ESRA


Programme von Vertriebenes Kabarett:

Leberknödelparade