© Lukas Beck © Lukas Beck

Bernhard Ludwig

Anleitung zum lustvoll Leben: Wir sind Nobelpreis!


Zu den Terminen

In seinem Programm „Anleitung zum lustvoll Leben“ verrät Bernhard Ludwig als Weiterführung seines 10in2 Konzept alles über Herzinfarkt, Übergewicht, Burn Out: Anliegen ist es  Irrtürmer, falsche Annahmen, ungünstige Verhaltensweisen und den ganzen damit zusammenhängenden Wahnsinn aufzuklären. Und damit ihr Leben nicht nur länger, sondern auch besser wird, gibt es im zweiten Teil ein Sexprogramm mit vielen Schmunzlern und Aha-Erlebnissen! Wie in allen Seminarkabaretts alles 100% Wissenschaft und 100% Kabarett!

Autophagie – Müllentsorgung und Verjüngungskur der Zellen

Autophagie beschreibt die Fähigkeit unserer Körperzellen, beschädigte oder schädigende Zellbausteine (wie zum Beispiel verklumpte Proteine) der Zelle abzubauen, zu zerlegen und zu recyceln. Autophagie dient auch dazu, Bakterien und Viren unschädlich zu machen. Wenn Autophagie zu kurz kommt, verlieren die Zellen zunehmend an Funktionstüchtigkeit, was sich durch körperliche Abbauprozesse und in Alterserscheinungen widerspiegelt. Bei den Gehirnzellen sind die Auswirkungen häu­fig verschiedene Formen der Neurodegeneration, wie zum Beispiel allmählicher Gedächtnisschwund bis hin zu Demenzerkrankungen.

Autophagie-Killer Insulin

Wenn man Nahrung zu sich nimmt, wird Insulin ausgeschüttet. Insulin bremst oder stoppt die Autophagie in den Zellen! Der selbstreinigende Prozess wird dadurch gehemmt. Hunger und Bewegung sind Starter für Autophagie – auch deshalb ist 10in2® hochwirksam, da hier die Empfehlung lautet, hungrig Bewegung zu machen.

10in2® Booster Spermidin

Professor Francesco Madeo hat eine sensationelle Entdeckung gemacht: Das Molekül Spermidin hat ebenfalls die Eigenschaft, die Autophagie in den Zellen auszulösen! Spermidin gibt der Zelle quasi direkt den Befehl zur Verjüngungskur! Spermidin könnte deshalb aufgrund seiner gesundheitsfördernden und lebensverlängernden Wirkung nicht nur im Bereich des Anti Aging eingesetzt werden, sondern insbesondere gegen Demenz und Formen der Neurodegeneration. Dieses Molekül kommt in verschiedenen Lebensmitteln vor, in besonders hoher Konzentration aber in der männlichen Samen‑üssigkeit und im weiblichen Ejakulat. In meiner Rolle als Sexualtherapeut überlege ich mir bereits die Auswirkungen dieser Erkenntnis. Vor allem an den Ess-Tagen kann man die Verjüngungskur der Körperzellen mit spermidinhaltigen Lebensmitteln (Soja, Weizen) zusätzlich fördern.#

Zur Homepage von Bernhard Ludwig



Jänner 2017

MO

30

Bernhard Ludwig

Anleitung zum lustvoll Leben: Wir sind Nobelpreis!

20:00 Uhr
VVK Kat. 1 € 25,50
VVK Kat. 2 € 20,50

Karten bestellen