© Wiener Comedian Harmonists © Wiener Comedian Harmonists

WIENER COMEDIAN HARMONISTS

Ein Lied geht um die Welt 5 Jahres Jubiläum

10. 1. 2012 - 9. 1. 2016: Zahlen, Daten, Fakten zu den „Wiener Comedian Harmonists“

Zu Jahresbeginn 2016 feiern die „Wiener Comedian Harmonists“ ihr 5-Jahres-Jubiläum. Und zwar in der Wiener Wiege der deutschsprachigen Kabarettisten: dem STADTSAAL! Der Termin, zum Vormerken: 9. Jänner 2016." (Fast) Auf den Tag genau fünf Jahre zuvor, feierte das Sextett seinen allerersten Auftritt: nämlich am 10. Jänner 2012. Im „Theater Akzent“. Max Raabe formulierte damals in einem Brief aus Berlin: „Was die Intonation und den Einsatz der Konsonanten betrifft, überflügeln Sie sogar das Original.“ Lob, das seither immer wieder aus kundigem Munde zu hören ist." Fernab des Publikums-Jubel und der Fach-Kritik die nüchternen Zahlen, Daten und Fakten rund um eine der erfolgreichsten Live-Gruppen Österreichs. Eine musikalische Reise zwischen der „Staatsoper Wien“ und der „Dresdener Semperoper“."

Bereits einer der folgenden Auftritte 2012 führt die Herren in die „Wiener Stadthalle“. Im Fasching 2013 eröffnen sie den „Ball der Wiener Philharmoniker“ und den „Opernball“. Am Freitag, den 22. Feber läuten sie das Wochenende im Wiener Musikverein mit „Wochenend’ und Sonnenschein“ ein. An zwei aufeinanderfolgenden Abenden kommt es im Juni 2013 zur Aufritts-Premiere in der „Wiener Volksoper“. Am 27. Jänner 2014 folgt der erste Abend im „Wiener Metropol“. Am 24. September präsentieren die sechs Herren im Frack ihre erste, von Ö1 produzierte, CD. Dem Anlass entsprechend im „Großen Sendesaal“ des Radio-Kulturhaus. Die Laudatio hält „Metropol“-Prinzipal Peter Hofbauer: „Ihr seid die Besten!“ Am Jahresende geleiten sie „Auf einem kühlen Grunde“ die Zuhörer der „Wiener Staatsoper“ in die winterliche Vorweihnachtszeit. - Um bereits zu Jahresbeginn 2015 den Sprung an die „Dresdner Semperoper“ zu wagen: am 30. Jänner 2015 stimmen sie mit „Ein Lied geht um die Welt“ die Dresdner auf die „10-Jahres-Feier des Semper-Opernball“ ein. Den Wienern wiederum begegnen sie mit ihrem Liedgut bei ihrem ersten Auftritt am „Donauinselfest“. Vor dem durchmischten Publikum, das sich entlang des Donaukanals amüsiert, darf selbstverständlich der „Kleine grüne Kaktus“ nicht fehlen." Und wenn es am 9. Jänner 2016 im Wiener „Stadtsaal“ heisst: „Veronika, der Lenz ist da“, so ist das eigentlich der musikalische Auftakt in ein arbeitsreiches sechstes Auftritts- Jahr. Am 27. April 2016 steht nämlich bereits wieder die „Volksoper“ am Programm. Von Lenz also keine Spur."

MODERATION: Wolfgang Katzer

Zur Homepage der WIENER COMEDIAN HARMONISTS

Eine Grußbotschaft der Künstler...