© Büro Alba © Büro Alba

Science Busters

Küsse und Vögel

Impfen ist notwendig und gar nicht kompliziert. Wer etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung oder ein einschlägiges Geschäftsinteresse. Manche Menschen fürchten sich aber vor der Spritzennadel und fallen in Ohnmacht. Das kann man natürlich für erstklassige YouTube-Videos nutzen, um sich einen schönen Urlaub zu finanzieren. Anderen geht das Geimpfte auf, wenn sie sog. Impfskeptikern zuhören müssen. Martin Puntigam, Elisabeth Oberzaucher, Florian Freistetter, Helmut Jungwirth und Martin Moder klären, was Spritzennadeln als Aperitif nehmen, ob die Krankenkassen die Kosten fürs Küssen übernehmen sollten und warum Vögeln dabei eine besondere Rolle zukommt. Der ganze Saal macht die Grippewelle – Olé!

Es steht ein Kartenkontingent von 30 Studentenkarten á € 12,50 zur Verfügung.

Zur Homepage der Science Busters

Weitere Veranstaltungen der Science Busters im STADTSAAL

Am 14. Dezember 2018 findet eine TV Aufzeichnung statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne den STADTSAAL unter 01 909 22 44.