Collage © Schnedt Collage © Schnedt

Marie Spaemann / Jelena Popržan

GAP / La Folia


Zu den Terminen

Doppelkonzert

Marie Spaemann: GAP
Auf dem Rathausplatz hat sie eindrucksvoll die Festwochen 2019 eröffnet. Unkonventionell und ohne Rücksicht auf Grenzen changiert sie zwischen Klassik, Soul und Jazz, bewegt sich von Gaspar Cassadós Prélude zum hebräischen Volkslied, von arabischer Liebeslyrik über Johann Sebastian Bachs 2. Cellosuite hin zu eigenen Songs. Nur mit ihrem Cello, einer Loop-Station und dem charakteristischen Klang ihrer Stimme erzählt Marie Spaemann als One-Woman-Band betörende Geschichten.
Marie Spaemann: Cello, Gesang

Zur Homepage von Marie Spaemann

Jelena Popržan: La Folia
Nach über 10 Jahren mit ihren Ensembles Catch-Pop String-Strong, Madame Baheux und Sormeh sowie als Allroundmusikerin in diversen Projekten präsentiert Jelena Popržan ihr lange erwartetes Soloprogramm, samt dazugehöriger CD. Und wird damit einmal mehr ihrem Ruf gerecht als einfallsreiche Arrangeurin, expressive Stimmkünstlerin und Entertainerin mit komödiantischem Talent und politischem Engagement. Wo immer man die in Wien wirkende Serbin aus der Vojvodina stilistisch verorten will: Neue oder Alte Musik, World, Singer-Songwriting, Kabarett, Neues Wienerlied, Folk, Jazz oder was auch immer, Popržan saugt sich den Nektar aus all diesen Genres und lässt ihre eigene exquisite Mischung daraus gären.
Eine abwechslungsreiche Revue darf erwartet werden, Kompositionen wie Jelenas Opus magnum „La Folia“, Soundfantasien an Glasharfe und Stockgeige sowie an zu E-Gitarren-Saiten umfunktionierten Stimmbändern, Songs („Little Boxes“, einen traditionellen Straßenräuberinnen-Song, eine Underdog-Ballade ihres Großvaters sowie Lieder von Charles Aznavour, Ola Belle Reed, Richard Schuberth)
Jelena Popržan: 5-saitige Viola, Gesang, Looper, Maulgeige, Glasharmonika

Zur Homepage von Jelena Popržan



April 2021

MI

14

Marie Spaemann / Jelena Popržan

GAP / La Folia

19:30 Uhr
VVK Kat. 1: € 22,50
VVK Kat. 2: € 18,50

Karten bestellen