© Karl Nikowitz © Karl Nikowitz

Monti Beton

The Lockdown Tapes


Zu den Terminen

Das brandneue Live-Programm von MONTI BETON feiert im Wiener Stadtsaal Premiere. Wie kam es dazu? Am Anfang war der Lockdown - dann folgte ein besonderer Sommer - dann kam der nächste Lockdown - mit ihm kamen die Entbehrungen und eine spezielle Enthaltsamkeit, d.h. keine Live-Konzerte, keine Live-Kontakte zu Freunden und Konzertbesuchern. Aber Not macht erfinderisch: Die proaktiven Monti Beton Musikanten haben rasch eine Ersatzbeschäftigung für die abgesagten Konzerte im Herbst gesucht und gefunden. Sie haben ein paar Videos gedreht und einige Lieblingslieder aus dem unerschöpflichen Repertoire im Studio aufgenommen mit dem Ziel, ihre Facebook-Community und Fangemeinde auch im Advent, wenn auch nur „virtuell“, musikalisch zu beschenken. Das Feedback war entzückend, die Arrangements "reduced to the max“ und die Spielfreude maximal wie immer. An diesem Abend gibt es u.a. zu hören: "If you could read my mind love“ von Gordon Lightfoot, "Dead Man Walking“ von David Bowie, "Harvest Moon“ von Neil Young, "Wish you were here“ von Pink Floyd, „Confusion“ von E.L.O, „My life“ von Billy Joel, u.v.a.m.
Alles natürlich im Kontext der gewohnten unterhaltsamen und informativen Stimmung, wie immer bei Monti Beton.
Keyboard: Max Hagler
Bass: Hannes Steif
Schlagzeug: Klaus Perez Salado
Sax: Lisi Stiger
Gitarre: Hasl Michalek
Gitarre und Gesang: Toni Matosic
Gesang: Thomas Schreiber

Zur Homepage von Monti Beton



November 2021

DO

18

Monti Beton

The Lockdown Tapes

PREMIERE

19:30 Uhr
VVK Kat. 1: € 30,50
VVK Kat. 2: € 25,50

Karten bestellen