© Schmetterlinge Kindertheater © Schmetterlinge Kindertheater

HEUTE um 16:00
(Sa, 19.01.2019)

Schmetterlinge Kindertheater

Die Geggis


Das Haus und die Kassa öffnen um 15 Uhr.

Eine für Kinder und Erwachsene bis zum Schluss fesselnde Geschichte mit Live-Musik. In dem Stück geht es um Vorurteile und deren Überwindung. Der grüne Gil, ein Sumpfgeggi und der rote Rokko von den Felsgeggis treffen sich zufällig ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung. Nach anfänglichem Misstrauen lernen sie sich besser kennen und merken dabei, dass die tradierten Vorurteile nicht stimmen. Ein vertonter Bilderbuchklassiker von Mira Lobe. Dauer: etwa eine Stunde
Es spielen:
Doris P. Kofler: Gil, Tante Odumei, Tanz und Gesang
Anke Zisak: Rokko, Onkel Babo, Tanz und Gesang
Herbert Tampier: Gitarren und Gesang
Heinz Jiras: Keyboard, Akkordeon und Gesang

Neuinszenierung des Kinder-Musicals (Lobe/Meixner), für Kinder ab 4 Jahren

Zur Homepage von Schmetterlinge Kindertheater

Karten bestellen

   

© Jan Frankl © Jan Frankl

HEUTE um 20:00
(Sa, 19.01.2019)

Andreas Vitásek

Austrophobia

Das neue Programm von Andreas Vitásek ist der Versuch einer Selbstheilung vom bipolaren Verhältnis des geborenen Österreichers Vitásek zu seinem Mutterland. Als Schlüsselkind der ersten Generation der Nachkriegszeit sucht Vitásek nach den Gründen seiner ambivalenten Beziehung. Ist es das persönliche Problem eines hysterischen Autisten oder ist die Hassliebe ein dem Österreicher wesenseigener Zug? Haben wir zu viele Leichen im Keller und was passiert, wenn diese als Zombies und Wiedergänger durch unsere Weingärten marschieren? Notreisende vergangener Zeiten kennen keine Grenzen. Die Geschichte ist im Fluss, mal sehen, wo sie mündet. Ach ja, lustig soll es auch werden, wahnsinnig lustig.

Zur Homepage von Andreas Vitásek

Bereits ausverkauft