© Ohne Rolf © Ohne Rolf

OHNE ROLF

Das junge Duo aus der Schweiz verblüfft mit einer komplett neuen Kleinkunstform! Sprechen heißt bei OHNE ROLF Blättern. Christof Wolfisberg nahm schon zu seiner Schulzeit Zauberunterricht, während der Ausbildung am Lehrerseminar betätigte er sich bei diversen Theaterprojekten als Schauspieler und Regisseur. Zwischen 1999 und 2003 absolvierte er eine Ausbildung zum Theaterpädagogen an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich. Jonas Anderhub schauspielerte schon während der Ausbildung zum Primarlehrer in Luzern. Nach der Lehrerausbildung arbeitete er mit Urs Steiner und dem Theaterforum Luzern. Von 1998-2000 absolvierte er Theater-Ausbildungen in Paris. 2001 wurde er Mitglied der Theatersportgruppe "Improphil" und arbeitete bei theaterpädagogischen Projekten mit. 1999 probierten Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg ihre Plakatidee zum ersten Mal aus: Das Blättern von beschrifteten Plakaten. Eine im Zeitalter von sms und chat-rooms absurd-einfache aber verblüffend faszinierende Kommunikationsform. Gewinner des deutschen Kleinkunstpreises 2014.

OHNE ROLF bei Stermann und Grissemann in Willkommen Österreich am 08.04.2014

Artikel zum Gewinn des deutschen Kleinkunstpreises:

Neue Luzerne Zeitung

Schweizer Radio und Fernsehen SRF

Blick.ch

Zur Homepage von OHNE ROLF


Programme von OHNE ROLF:

Seitenwechsel