© Hoanzl © Hoanzl

Braunschlag

mit Palfrader, Ofczarek, Hofstätter, Proll, Rubey und Schwarz, Stipsits u.a. Die Marktgemeinde Braunschlag an der tschechischen Grenze ist bankrott. Zwischen russischen Gläubigern und dem Druck aus St. Pölten scheint nur ein Wunder zu helfen. Und genau das ist der Plan von Bürgermeister Tschach (Robert Palfrader). Gemeinsam mit seinem Freund, dem erfolglosen Discobetreiber Pfeisinger (Nicholas Ofczarek) täuscht er eine Marienerscheinung vor, um massenweise Pilger nach Braunschlag zu lotsen. Buch und Regie: David Schalko; 8 x 45 Minuten; Eine Produktion des ORF, hergestellt von Superfilm

 

 


Programme von Braunschlag:

Die ganze Staffel auf Großbild