© Felicitas Matern © Felicitas Matern

Rolf Rüdiger

Viele kennen die Ratte Rolf Rüdiger noch als langjährigen Co-Star des ORF-Kinderprogramm-Maskottchens Confetti. In ORF eins lief das erfolgreiche Kinderprogramm "Confetti TiVi" von 1994 bis 2008 stolze 15 Jahre lang. In dieser Zeit tauchte Rolf Rüdiger in unzähligen Sendungen auf. Unter anderem sah man ihn in der "Confetti-Show", im "Samstagsspiel" und zuletzt in der "Rattenplage". Er führte unzählige Interviews auch mit prominenten Menschen, vom Schauspieler David Hasselhoff oder Bundespräsident Heinz Fischer. Im Jahr 2005 hatte Moderator Robert Steiner die Idee mit einer Rätselsendung für Kinder auf Radio Wien den Sonntagmorgen zu beginnen. Er holte Rolf Rüdiger an seine Seite und das Programm mit den beiden wurde rasch zum Erfolg. Seit Dezember 2005 gibt es nun schon jeden Sonntag "WOW". Zu weiteren Höhepunkten zählen Rolf Rüdigers spektakuläre Auftritte im "Silvester-Musikantenstadl" an der Seite von Andy Borg oder am "Wiener Opernball" mit Robert Steiner für Radio Wien. Rolf Rüdiger stammt, wie viele weitere berühmte österreichische Puppen, aus der Werkstatt von Stefan Gauguschs "Kasperl & Co." Er kreierte auch Confetti, Wetterfrosch Quaxi, die singenden Wuschel, und nicht zu vergessen Kasperl, Sepperl, Großmutti und die hochkomischen Hexenschwestern Irma und Urma.


Programme von Rolf Rüdiger:

Rolf Rüdiger sucht das hohe C