??? Image[1]/Description ???

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

Wenn man alle Glücksratgeber aufeinander stapelt ergibt das einen gigantisch hohen Haufen. Da kommt ja sogar der Mount Everest ins Schwitzen. Viele Menschen versuchen diesen Berg zu bezwingen. Einige kehren erschöpft zurück, andere verwirrt. Eines lässt sich jedoch mit ziemlicher Sicherheit sagen – der Humor wohnt im Tal. Klaus Eckel, österreichischer Kabarettpreisträger, macht diesmal der Unzufriedenheit eine Liebeserklärung.

Aber vorher präsentiere ich noch als Pressetextleserbonus…

Die 8 neuesten goldenen Regeln zum total erfüllten Superleben:


1. Wenn du das Ganze nicht verstehst, dann denke Dir deinen Teil

2. Bleibe immer am Teppich. Hoffe dass er fliegt

3. Was die Wut kocht, muss man nicht aufessen

4. Wer vor Freude an die Decke springt, liegt nachher bewusstlos am Boden

5. Du musst nicht alles denken, was du sagst

6. Wer beide Augen zudrückt, kann nicht gleichzeitig aufs Geld schauen

7. Freu Dich über ein Gedächtnis wie ein Sieb, weil nur dort bleibt Großes hängen

8. …........................... (Platz für eigene Gedanken)


Ein Abend an dem wir über alles offen reden. Weil so vieles noch gesagt gehört.