© Mani Hausler © Mani Hausler

Alf Poier

Backstage

Stellen Sie sich vor, sie kaufen sich eine Eintrittskarte für eine Kabarettshow, finden sich dann aber wider Erwarten in der Garderobe des Künstlers wieder. Alf Poiers neues Soloprogramm  zeigt einen Alf,  wie man ihn bis jetzt noch nicht gekannt hatte: existenzialistischer, lebensnaher und intimer denn je. Der vermeintliche Kasperl der österreichischen Kabarettszene entpuppt sich als Therapeut seiner eigenen Seele. „Backstage“ vermittelt nicht nur Einblicke hinter die Bühne sondern gibt auch Einblicke hinter das Leben und in das Leben selbst. Zeitgeistig kritisch und brachial ernüchternd. Adolf Hitler singt Rainhard Fendrich „I am from Austria“.  „Er enttabuisiert die Urpeinlichkeit der Seele und gibt dem Angefucktsein auf unser System eine große Stimme“ – so ein Gästebucheintrag auf seiner Homepage. Nur Sterben ist schöner  - und das zelebriert er wie noch keiner vor ihm. Happy End!

Zur Homepage von Alf Poier