©Patriaque ©Patriaque

1st annual BOYlesque Festival Vienna 2014

BOYlesque Festival Vienna 2014 - Festwochen schamloser Kultur 2014, kulturbanane.at

Imperial Madness!

Jacques Patriaque bringt das Europaweit erste BOYlesque Festival nach Wien!

Jacques Patriaque, Österreichs einziger Boylesque Künstler, lädt Ende Mai das Who is Who der internationalen Boylesque-Szene nach Wien. Burlesque ist jedem spätestens seit Dita van Teese ein Begriff. Eine welt- weit wachsende Boylesque-Szene beweist, dass Männer nicht weniger glamourös die Hüften schwingen und Tassels kreisen lassen können. Das internationale Boylesque Festival Wien holt die besten der Besten in unsere Stadt und zelebriert zwei Tage lang Burlesque, Boylesque, Vaudeville, Artistik und alles dazwischen. Das Boylesque Festival ist das erste dieser Art in Europa und verbindet den imperialistischen Flair Wiens mit der modernen und aufgeschlossenen Großstadt.

Am 28. Mai wird die „Queerlesque Teaser Party“ über die Bühne gehen, an der das stereotypisierte Geschlechterrollen Denken keinerlei Rolle spielt und mit Stolz die Burleske Diversität zelebriert wird und auch ein Zeichen für mehr Toleranz gegenüber der LGBT-Community gesetzt werden soll. Live Auftritt mit einem Best-of von Conchita Wurst. Ab 18 Jahren.

The Host: World Famous *BOB* und LIVE ACT Conchita Wurst

Headliner: Tamara Mascara (Austria), Rubyyyy Jones (UK), Kitty Willenbruch (Austria), Dave the Bear (UK), Lou on the Rocks (Switzerland) und Aurora Galore (UK), Stormy Heather (Germany), Miss Anne Thropy (Belgium), Pinup Candy (Poland), Bayou Mystère (Austria), Sheila Wolf (Germany), La Dandizette (Austria), Pepper Sparkles (Finland), Nick Naughty (Germany), Hazel Honeysuckle (USA), Lady Francescca (Sweden),  Dangrrr Doll (USA), Lola Vanilla (Finland), Didi Curvé & Honey Holiday (UK), Gigi Praline (Finland), Denise Kottlett (Austria), Elsie Diamond (UK), Aphrodite DeVine (Germany), Jimmy Bottle (Poland), Melody D'Amour (Germany)

Am 29. Mai, dem Hauptabend, findet dann der  „Boylesque Main Event“ statt, an der internationale Künstler beweisen, dass auch Männer Tassels kreisen und Hüften glamourös schwingen lassen können. Von Akrobatik und Aerial Acts ist alles mit dabei. Live Auftritt mit ihrem Eurovision Song Contest Beitrag von Conchita Wurst.  Ab 18 Jahren

The Host: World Famous *BOB* und LIVE ACT Conchita Wurst

Headliner: Tigger (USA), Russell Bruner (USA), Jett Adore  (USA), The Evil Hate Monkey (USA), Jonny Porkpie (USA), Mr. Gorgeous (USA) und Jacques Patriaque (Austria), Matt Knife (USA), Sir Willy Waterlily (Finland), Lewd Alfred Douglas (USA), Charly Voodoo (France), Dew Lily (Canada), Soa de Muse (France), El Toro (Canada), The Gentleman (Denmark), Albert Cadabra (USA)

Teaser des Festival

Zur Homepage - Boylesque Festival

Zur Homepage der Festwochen schamloser Kultur, kulturbanane.at