(c) Clarisse Grumbach-Palme

Krausz, Kastler, Skrepek.... mit Lukas Resetarits [voc] und weiteren Gästen

Chaos de Luxe – reloaded & Alexis Dujmic Band & Gäste

Alle Termine

Konzert zum 25. Todestag von Hansi Dujmic

Hansi Lang † 2008, Hansi Hölzl † 1998, Hansi Dujmic † 1988

Mitglieder der Bands von HANSI DUJMIC und seine musikalischen Erben lassen dessen Musik wieder aufleben – in ihrer ganzen Bandbreite: von den Blues-Wurzeln zum »Chaos de Luxe«-Rock, über Hansis deutschsprachige Lieder bis zur großen Pophymne. Alex Munkas, Mischa Krausz, Robert Kastler, Peter Paul Skrepek, Peter Barborik, Robert Nöbauer, Bernhard Käferböck, Marty Pi, Alexis Dujmic, Meena Cryle und Lukas Resetarits musizieren – und verbeugen sich vor einem großen Sohn unserer Stadt. Hansi Dujmic, geboren am 30. Dezember 1956, erhält bereits als Jugendlicher ein Begabtenstipendium für klassische Gitarre an der Wiener Musikhochschule, spielt die "Basta"-Tournee mit André Heller, gründet die Band "Chaos de Luxe", nimmt nach deren Auflösung zwei deutschsprachige Soloalben auf [Produzent: Wolfgang Ambros], gründet die Hansi-Dujmic-Band, wird von Michael Schottenberg als Hauptdarsteller für dessen Theaterstück "Elvis" engagiert, nimmt eine englischsprachige LP auf [Produzent: Erwin Kiennast] - und stirbt am 21. Mai 1988 an einer Überdosis Heroin. Postum wird "Don't Say No" Nummer eins. Hansi Dujmic wurde 31 Jahre alt.

Zur Bio von Hansi Dujmic

you tube - "ausgeliefert" von Hansi Dujmic