© Peter Kubelka © Peter Kubelka

Andrea Eckert / Cornelius Obonya / Bela Koreny

Schön ist so ein Ringelspiel

An diesem Abend wird über die Familie Leopoldi erzählt (Koreny) und mit teils bekannten, teils neu entdeckten Liedern dazu Gesangliches (Eckert, Obonya) zum Besten gegeben.

Von seinen Anfängen im Leopoldi-Wiesenthal-Kabarett, der Deportierung und dem KZ-Aufenthalt, über erste Erfolge in den USA und die anschließende triumphale Rückkehr nach Wien, wird das Leben des Hermann Leopoldi – Österreichs erster (und wahrscheinlich letzter) Entertainer mit Weltrang – dem Publikum näher gebracht.