© Katrin Werzinger © Katrin Werzinger

Lukas Resetarits

UN RUHE STAND Silvesterspecial

Speziell an diesem Abend: ein Glas Prosecco Spumante für jeden Besucher gratis vor der Vorstellung!

Im Oktober 2014 hat er seinen 67er gefeiert und ist somit seit zwei Jahren „Pensionist“, aber nach wie vor im STAND DER UNRUHE! Das fast gleichnamige Programm hatte im März 2012 Premiere und nun neigt sich die Spielzeit dem Ende zu. Schweren Herzens wird er mit Jahresende die Aufführungen beenden und sein bisher erfolgreichstes und von ihm am liebsten und mit großer Spielfreude präsentiertes Programm ins Archiv legen. Der Stimmbandvirus ist besiegt und der „Alte“ hat wieder Luft genug den „Hoidaus-Oidaus-Rap“ ohne schnaufen zu „performen“. Die letzte Gelegenheit das auf 90 Minuten (ohne Pause) verdichtete „Opus24“ zu sehen gibt es zu Silvester zweimal im STADTSAAL. Satirische Rückblicke auf das 14er Jahr und Ausblicke auf das neue Programm sind in das „Special“ integriert. Am Keyboard, wie gewohnt, Robert Kastler.

Zur Homepage von Lukas Resetarits