28. Mai 2024 - 31. Mai 2024

Alle Termine

Dienstag, 28.05.
19:30
Ursula Strauss & Ernst Molden
wüdnis

Die Zusammenarbeit der Schauspielerin Ursula Strauss mit dem Songwriter und Dichter Ernst Molden gibt es seit nunmehr 10 Jahren: Zweimal haben die beiden gemeinsam die Wiener Festwochen auf dem Rathausplatz miteröffnet und quer durch Österreich zahlreiche Konzerte gespielt.
In den vergangenen Jahren hat Ernst Molden für Ursula Strauss und sich gut zwei Dutzend neuer Lieder geschrieben. Nach dem Album „Wüdnis“ und der dazugehörigen Tour folgt nun „Oame söö“ (= „Arme Seele“). Die neuen Songs, reduziert auf zwei Stimmen und elektrische Gitarre, erzählen von Sagen und Mythen, vom Rosengarten des König Laurin, vom gefährlichen Basilisken in Wien und von Wassermännern, die in jedem Löschteich lauern können. Die Songs schrieb der Wiener Liedermacher, Autor und Dramaturg Ernst Molden, auf der Bühne steht mit ihm ein absoluter österreichischer Publikumsliebling: die Schauspielerin und Sängerin Ursula Strauss.

Homepage von Ursula Strauss

Homepage von Ernst Molden

Alle Termine
Bestellen VVK Kat 1: € 27,50 VVK Kat 2: € 22,50
Mittwoch, 29.05.
19:30
Dave & Jan
DAVE ON STAGE - Ein Miststück

„Sheesh!! Ich habe Dave alles zu verdanken.“ (Albert Einstein, 2001)

Es ist soweit – DAVE the man steppt kurz aus dem TV & Internet raus um in real life, mit dem Jan, eine Komödienschau zu maken. Eine spektakuläre Zirkusoperette mit Gesang, Tschick und Gangster Shit. Wenn du Dave liebst, wirst du diese Show auch ok finden. Es gibt 3 Arten von Menschen - Die, die Dave live gesehen haben und die, die es noch werden. Vergessen Sie alles was Sie wissen.

„Dave ist 1 fetter boi! Bester Rapper der Welt“ (Dr. Der, 2028)

Über Dave: DAVE (ORF 1) ist die erste (und einzige) Mockumentary Serie Österreich, und auch die einzige wo lineares Fernsehen und Social Media eng miteinander verknüpft sind.

mit David Scheid & Jan Frankl 

Homepage von David Scheid

Dave auf Instagram

Alle Termine
Ausverkauft Zur Warteliste
Donnerstag, 30.05.
19:30
Wien Premiere
Chin Meyer
Grüne Kohle!

Finanzkabarett von und mit Chin Meyer

Hat man bereits nachhaltig investiert, wenn man auf einem E-Tretroller einen veganen Smoothie schlürft? Oder war man bei der Frage nach der Tretroller-Helmpflicht in etwa so aufrichtig wie Boris Becker bei seinen Vermögensverhältnissen? Darf man nach zweimaligem Mallorca-Verzicht zur Erholung auf den Malediven tauchen? Kommen Menschen mit Solardach automatisch ins Nachhaltigkeitsparadies?
Schonungslos entlarvt Chin Meyer, der Großmeister des Humor-Investments, unsere Märchen um nachhaltige Lebens- und Finanzlügen. Stets aktuell spielt er auf der ganzen Klaviatur der Wohlfühl-Umwelt-Kuschel-Romantik und stellt sich der Frage: Rettet Geld die Welt? Oder überlebt am Ende doch nur bunt bedrucktes Papier? Zumal die Deutschen in der Inflation gern auf die härteste Währung zurückgreifen, die wir seit D-Mark-Zeiten kennen: Klopapier – das neue Gold! Mit einem praktischen Zusatznutzen, den andere Geldscheine nur schwer erreichen…! Und: Angesichts gegenwärtiger Preissteigerungen kann man demnächst ein Millionenerbe entweder mit einer Villa am Mittelmeer, zehn Jahren Urlaub in der Karibik oder einer Maß Bier auf der Wiesn durchbringen.
Aber wenn aus dem German Global Player „Wirecard“ am Finanzmarkt aufgrund homöopathischer Verdünnung der Bilanzen ein „German Globuli Player“ wird, dann können auch Sie zusammen mit Energie- und Rüstungskonzernen Klimaziele erreichen – und zwar mit dem gleichen simplen Rezept: alles rein in die Grün-Geld-Waschmaschine, auf „Pflegeleicht“ stellen und mit dem „1,5 Grad-Ziel“ sanft schleudern.
Zusammen mit Finanzprofis wie „Steuerfahnder Siegmund von Treiber“, Chin Meyers Kultfigur aus dem bayrischen Fernsehen und anderen zwielichtigen Geld-Gurus surft der Satiriker nicht nur durch die bunte Welt nachhaltiger Investitionen, sondern verleiht auch dem allgemeinen Wahnsinn gesellschaftlichen Lebens wieder die nötige Dosis humorvoller Distanz. Denn Umweltrettung ohne Humor hat die gleichen Erfolgsaussichten wie Bankenrettung ohne Geld – oder Online-Dating ohne Strom.
Chin Meyer ist sich sicher: Lachen löst vielleicht keine Probleme – aber definitiv die Stimmung!

Homepage von Chin Meyer

Alle Termine
Bestellen VVK Kat 1: € 27,50 VVK Kat 2: € 22,50
Freitag, 31.05.
19:30
Khalid Bounouar
DMC (Drive me Crazy) Tour 2024
Opener: John Smile

Khalid Bounouar ist charmant, schlagfertig, blitzgescheit und ganz nah dran an seinen Fans und Zuschauern. Jetzt kommt der gebürtige Aachener mit seinem zweiten Soloprogramm auf Tour: „DMC – drive me crazy!“ Und nach den vergangenen turbulenten Jahren kann es ja nur noch verrückter werden.
Khalid Bounouar, der aus einer algerisch-marokkanischen Künstlerfamilie stammt, steht bereits sein Leben lang auf der Bühne. Nach mittlerweile elf Tourneen als offizielles Mitglied der RebellComedy und seiner erfolgreichen ersten Solotour ist er dank seines ganz eigenen Stils zu einem bekannten deutschen Stand-up-Comedian avanciert.
Keine Bühne der Welt ist zu verrückt für Khalid. Er ist bereits im Zirkus, im Gefängnis, im Kriegsgebiet vor deutschsprachigen Soldaten und sogar in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufgetreten.
Mit echten Geschichten aus dem Leben, eindrucksvollen Beobachtungen und Geständnissen über sich selbst lässt er die Zuschauer Teil seiner One-Man-Show werden und führt sie in seine verrückte Welt ein. Was Khalid macht, ist mehr als Stand-up, fast schon Theater. Da sein neues Material persönlicher denn je ist, bringt es ihn immer wieder an seine Grenzen und macht sein Publikum verrückt nach mehr. Seine Fans erwartet eine emotionale Show zu verrückten Zeiten, frei nach dem Motto „Drive me crazy!“

Khalid Bounouar auf Instagram

Alle Termine
Bestellen VVK Kat 1: € 29,50 VVK Kat 2: € 24,50